»Kunst und Literatur sind immer politisch«

IMG_1005

Die Germanistin Dorottya Csécsei im Gespräch mit Elena Messner über ihre Romane und die Verantwortung als Autorin

„»Kunst und Literatur sind immer politisch«“ weiterlesen

Advertisements

5 Fragen an … Maria Seisenbacher

Zigarettenlange Blitzinterviews mit AutorInnen & ÜbersetzerInnen

Seisenbacher_Maria_Bio

#5 MARIA SEISENBACHER
„5 Fragen an … Maria Seisenbacher“ weiterlesen

»Wenn ich zu lange da war, träum’ ich vom Wegsein.«

popp_wolfgang_autorenfoto_c2a9_edition_atelier_f16_kl3.jpgWolfgang Popp über verschwindende Figuren, eine pervers-rätselhafte Schnitzeljagd und warum er nicht mehr darauf warten muss, bis ihn die Muse küsst. „»Wenn ich zu lange da war, träum’ ich vom Wegsein.«“ weiterlesen

»Was phantastische Literatur auch sein kann«

BibliothekDerNacht-Jesi+Leppin_quAutor und Herausgeber Thomas Ballhausen im Gespräch über phantastische Literatur und die Buchreihe »Bibliothek der Nacht«, die phantastische Literatur aus Europa (wieder-)entdeckt.

„»Was phantastische Literatur auch sein kann«“ weiterlesen

5 Fragen an … Margit Mössmer

Zigarettenlange Blitzinterviews mit AutorInnen & ÜbersetzerInnen

mc3b6ssmer_c_editionatelier_1-e1500904376660.jpg

#4 MARGIT MÖSSMER „5 Fragen an … Margit Mössmer“ weiterlesen

»Jeder kann Flüchtling sein«

schmitzer_c_editionatelier_1.jpgWenn eine Wissenschaftsjournalistin und Schriftstellerin in ihrem vierten Roman die Geschichte ihrer Familie erzählt, darf man gespannt sein: In »Die gestohlene Erinnerung« folgt Ulrike Schmitzer den Spuren der Vertreibung aus Serbien während des Zweiten Weltkriegs und danach. Ein fesselnder Roman über eine Reise zu den ehemaligen Donauschwaben und zu den Wurzeln einer Familie. „»Jeder kann Flüchtling sein«“ weiterlesen

5 Fragen an … Thomas Ballhausen

Zigarettenlange Blitzinterviews mit AutorInnen & ÜbersetzerInnen

TB_DLW_2

#3 THOMAS BALLHAUSEN
„5 Fragen an … Thomas Ballhausen“ weiterlesen